Montag, 4. Januar 2010

CRAZY BOM 2010 - Jänner AMC

Konnte nicht wiederstehen und habe nun auch die Jänner - AMC fertig.
Die Seidenbändchen habe ich selbst eingefärbt. Durch mein zweites Hobby - die Seidenmalerei - habe ich ja eh das ganze Material zu Hause. Die violetten habe ich mit bügelfixierbaren Farben gemacht. Die Bändchen sind etwas steifer als die dampffixierten.


Das grüne Bändchen habe ich mit dampf-fixierbaren Farben gemacht. Bändchen auf eine Tasse legen, einfärben und ab damit für drei Minuten in die Mikrowelle. Die überschüssige Farbe auswaschen und trocken bügeln - und schon kann gestickt werden. Der Vorteil vom Selberfärben ist, dass man nicht von handelsüblichen Farben abhängig ist, Schattierungen einarbeiten kann und keine Grenzen mehr hat.
Ich habe Stoffe von Kaffe Fassett, Robert Kaufmann, MM Fabric – SSI - Washart und Andover Fabrics verwendet.

Kommentare:

  1. Hallo Ursula,
    Deine Ergebnisse können sich sehen lassen, jedes für sich ein Kunstwerk -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ursula,
    na, du legst ein Tempo vor ! Super geworden! Ich habe erst drei Nähte bestickt, das dauert noch bei mir bis der Block fertig ist. Macht aber Spaß - so gemeinsam !
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursula
    Dein Block sieht super aus, bei mir wird es noch etwas dauern.
    Aber es macht wirklich großen Spaß, Simone hatte genau die richtige Idee.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ursula,
    wow sieht wunderschön aus, besonders deine Bändchenstickerei gefällt mir. Du bist ja superschnell und die Idee mit dem Seidengarn ist prima. Ich habe dich auch verlinkt. Viel Spaß im Bloggerland!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula,
    schließ mich an, superschön.
    Was hast du links in der Ecke gemacht?
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen