Dienstag, 2. März 2010

50.000 km Service

Für die nächsten drei Wochen wird Bad Tatzmannsdorf mein zu Hause sein.













Nach dem Grundsatz „Gesund alt werden“ begebe ich mich auf Kur. Ich freue mich schon jetzt auf die Auszeit von Beruf und Familie und auf drei Wochen Verwöhnprogramm, welches der Gesundheit dient.
Da ich jedoch nicht drei Wochen ohne mein Hobby sein kann, war ich die letzten Tage fleißig, habe mir einige Blöcke vorbereitet und werde mich die nächsten Wochen neben meinen Therapien und langen Spaziergängen dem Sticken hingeben.

Die Blöcke der Valentinsherzen sowie die Märzblöcke und ein zusätzlicher Block für eine Schatulle sind fertig, die Seidenbändchen gefärbt, die Garne sowie die passenden Perlen vorbereitet und meine Lieblingsbücher sind eingepackt – jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.
Ich wünsche Euch allen einen kreativen März

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Kur, für Kurzweile hast Du vorgesorgt und ich hoffe, Du bekommst am 20. frei-
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    da es heute leider nicht geklappt hat, wünsche ich Dir auf diesen Weg gute Erholung und komm wieder gestärkt zurück

    liebe Grüße
    monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula!
    Beneidenswert, 3 Wochen in einem anderen Universum, fast zumindestens. Ich wünsch dir viel Erholung und gutes Weiterkommen bei deinen Stickereien!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula,
    erhole dich gut , genieße die Zeit ohne die alltäglichen Belastungen !
    Freue mich auf deine fertigen Stickereien und auf ein Wiedersehen im Schachtelkurs !
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen