Sonntag, 11. April 2010

Heart-Pillow-Projekt

Beim NÖ Quilterinnentreffen in Mannersdorf habe ich mich für das Heart-Pillow-Projekt gemeldet und versprochen fünf Herzen zu nähen.
Vor einigen Tagen habe ich sie schon zugeschnitten und gestern habe ich die Herzen genäht. Die liebe Monika wird sie füllen und zusammen mit Heidi haben wir dann 15 Herzen gemacht, die hoffentlich Erleichterung und Freude bereiten.




Die Kissen in spezieller Herzform werden von den Patientinnen unter dem Arm getragen und sollen die Schmerzen nach dem chirurgischen Eingriff oder durch Lymphschwellungen lindert helfen.
Die dänische Krankenschwester Nancy Friis-Jensen hat die Idee nach Europa gebracht und nun wird das Projekt von vielen Patchworkgruppen weitergetragen.
Ich habe den Blumenstoff gewählt, da diese Blumen unvergänglich sind.

Kommentare:

  1. Hallo Ursula,
    Ihr seid schon fleissig gewesen.Super! Die Füllwatte liegt bei mir bereit, wir organisieren die Zustellung noch -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ursula,

    Du warst schon sehr fleißig. Heidi hat mir heute auch ein Bild von Ihren genähten Herzen geschickt, ich habe sie auch gleich auf meinen Blog gestellt. Ich hoffe wir können einige Quilterinnen zum Mitmachen gewinnen.

    bis Donnerstag lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula,
    ist ein gutes Projekt und klar, dass ich auch mitmache. Mir fehlen nur zur Zeit noch die Infos.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula, diese Aktion ist wirklich unterstützenswert. Da muss ich mir auch noch die Infos holen. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen