Samstag, 7. August 2010

Daisy Delight - ... und wieder ein kleines UFO fertig

Im Frühjahr habe ich bei Heide Wech einen ganz speziellen Kurs belegt. Unter der gewohnt souveränen Anleitung von Inge haben wir eine Daisy Delight gefertigt. Das Top war in zwei Kursabenden genäht.

Ein großes Quadrat wird in 12 Teile strahlenförmig auseinander geschnitten. In der Mitte wird ein Kreis ausgeschnitten. Dann werden 12 kleinere Quadrate zugeschnitten, zu einem Dreieck gefaltet und eine Seite abgenäht. Die Dreiecke werden mit den Quadratteilen verbunden. Man hat nun wieder ein Quadrat mit eingenähten Dreiecken. Die Dreiecke werden auseinandergebügelt und in der Mitte wird der Kreis appliziert - so entsteht die Blüte. Kleine Quadrate werden zuerst in der Mitte und dann zu Dreiecke gefaltet. Die Dreiecke wurden zwischen die Blütenblätter geschoben und angesäumt. Die Kanten der Blütenblätter wurden im unteren Bereich umgeschlagen und auch gesäumt - so entstehene die Rundungen.

Und dann lag es und lag es und lag es!
Eigentlich lag es mir immer im Weg - ich räumte es von einer zur anderen Seite, wollte es jedoch nicht zusammenlegen damit die Blüten nicht so verdrücken.



Nachdem ich alle Aufgaben der Kärnten-NÖ Challenge genäht hatte - zu sehen gibt es die Sachen jedoch erst in Linz - habe ich mir das Top wieder hergenommen und fertig gemacht. Es fehlte noch ein Bißchen Verzierung - also habe ich ein klein wenig gestickt, in die Mitte ein Yo-Yo mit einer Glasperle gesetzt und rundherum kleine Perlen aufgenäht. Ausserhalb der Blüte habe ich in Sternform abgesteppt und ein zartes Binding komplettiert das kleine Wandbild.

Kommentare:

  1. Hola Ursula que trabajo mas hermoso....los colores me gustan muchisimos...un gran abrazo....

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ursula,

    Meine Daisy Delight hängt auf der Zimmertüre und harrt ihrer Fertigstellung. Deine ist ganz toll geworden. Besonders hübsch finde ich die Tasche für Deine Tante. Ich habe gehört, dass Heidi schon nach den Vorlagen gefragt hat.

    Den Steine-Termin am Samstag habe ich mir vorgemerkt, ich hoffe dass ich kommen kann.

    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula,
    ein entzückender Miniquilt in so fröhlichen Farben ist das geworden !
    Bin schon gespannt, was Inge für den Herbst ausheckt !
    Wünsche dir einen erholsamen Sonntag und grüße dich herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ursula
    Woowww, das sieht fantastisch aus, gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula,
    Gerade rechtzietig zum Sommer hast Du nun einen wunderschönen kleinen Quilt fertig. Gefällt mir sehr gut, super, daß Du mit dem Challenge Projekt auch fertig bist, freue mich darauf.
    Schönen Sonntag
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursula ! Super schön ist deine Blume geworden. Ich schaue mir meine Unfertige immer an und kann mich nicht entschließen welches UFO ich zuerst fertig machen soll. Liebe Grüße Heidi aus Wien Wir sehen uns am Samstag !

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursula!
    Diese Blume verwelkt nicht und damit hast du viel Freude damit, sehr rafiniert!
    Ich bin schon sehr auf die Ergebnisse der NÖ - K Challenge gespannt, bis Linz dauert es ja nicht mehr so lange!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  8. Schön dass Du den Quilt fertig gemacht hast. Es ist schon komisch manchmal legt man Sachen zur Seite die fast fertig sind, ich freu mich dass Du es geschafft hast ihn zu komplettieren.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen