Montag, 18. April 2011

Tatabanya - Nachlese und ein paar Kleinigkeiten

Wie schon erzählt, erhielten wir beim Eintritt ein Säckchen mit Schablonen und Stoffen und sollten daraus ein Häuschen nähen. Da ich nicht zu den Schnellsten zähle, habe ich es zu Hause fertig gemacht und hier ist es nun, wie versprochen:


Es erinnert mich sehr an die Häuschen der Schlümpfe :o) nur, dass es nicht blau ist.

Vor einiger Zeit habe ich bei Roswitha Schmit einen Kurs besucht und eine Kurstasche genäht. Roswitha war eine tolle Lehrerin und hatte auch eine sehr gute Anleitung für uns. Der Kurs war in Traiskirchen und wir hatten viel Spaß. Die Tasche ist echt groß und bietet wirklich Platz für alles:

Rot ist nicht wirklich meine Farbe, aber der Aussenstoff hat mir so gut gefallen und ich finde er harmoniert perfekt mit dem Jeans. Damit die Tasche auch innen eine gute Figur macht, habe ich den roten Stoff und einen roten Reißverschluß gewählt. Ich habe viel Freude mit ihr.

Michi hat beim NÖ Quilting Day einen Workshop für ein entzückendes Origamitäschchen gemacht.
Man braucht es ja nicht unbedingt, will es aber unbedingt haben:o)

Mir ist die Idee gekommen es als Ostersackerl zu verwenden daher habe ich einen Stoff mit Fröschen gewählt, da es für meine Mum ist und sie liebt Frösche.

Zu guter Letzt habe ich noch einen Polster in Chenilletechnik in einem Kurs bei Heide Wech gemacht:

Er ist echt kuschelig und passt perfekt in unser Gästezimmer.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    Ich konnte Deine schönen Sachen letzten Samstag bewundern, den Polster hast Du uns vorenthalten, der gefällt mir genau so gut wie alles andere -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Woowww, wunderschöne Sachen zeigst du.
    Das Häuschen ist so schnussig und der liebevolle Blumenschmuck, einfach schön.
    Die Kurstasche sieht auch toll aus, da hast du wirklich Platz für vieles. Das Kissen sieht super Klasse aus.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula, warst Du kreativ!
    Das Häuschen ist sehr hübsch geworden mit den Blümchen vor dem Fenster! Und mit der Kurstasche bist Du jetzt prima ausgestattet und kannst auf viele Kurse damit gehen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja klasse Sachen, die Du zeigst. Das Häuschen finde ich wunderschön. Viel Spaß mit der schönen Kurstasche bei den folgenden Kursen.
    Dir noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula,
    viele Deiner tollen Sachen durfte ich ja schon in Natura sehen, wunderschön. Der Polster paßt wirklich gut auf Deine Bank.
    Ein frohes Osterfest wünsche ich Dir mit Deinen Lieben!
    monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursula,
    schöne Dinge sind da entstanden und die Kurstasche werde ich ja sicherlich in natura nächste Woche bewundern können. Freue mich schon so!
    Wünsch Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest! Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursula,
    das Häuschen sieht soooo schnuckelich aus, du hast recht, dass es ein bisschen an Schlumpfhausen erinnert ;-) Hut ab vor deiner neuen Taschenkreation, die nicht nur superschön sondern auch megapraktisch ausschaut! So ein kleines Origami-Täschchen habe ich auch schon einmal verschenkt, toll, was man mit diesen japanischen Falttechniken alles gestalten kann. Na und Kissen gehen ja wohl immer, besonders wenn sie so fröhlich und frühlingshaft daherkommen wie das deine!!! Sei ganz lieb gegrüßt von deiner Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ursula, Dein Häuschen ist ja soo süß geworden. Und auch Deine neue Kurstasche ist der Hit, schön anzusehen und trotzdem doch so praktisch. Das Origamitäschchen gibt meine Tochter auch nicht mehr her.
    Wünsche Dir schöne, sonnige Osterfeiertage.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ursula,
    wieso hast du uns denn den schönen Polster kürzlich vorenthalten ? Alles andere konnte ich schon in natura bewundern und kann mich nur wiederholen: lauter tolle Handarbeiten hast du da gemacht, Ursula !

    Liebe Grüße und bis morgen

    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ursula,
    das Häuschen sieht so süß aus ! Ja, es könnte aus Schlumpfhausen sein ! Die Kurstasche ist Dir gut gelungen, schön und Praktisch zugleich.
    Das Origamitäschen in Froschoptik und das Polster
    sind beides wunderbare Näharbeiten ! Freu Dich daran ! Heitere Ostertage für dich und Deine Familie wünscht die naehmeise

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Sachen zeigst du wieder, liebe Ursula!
    Die Chenilletechnik, die interessiert mich auch brennend.
    Ich wünsche Dir und Familie ein schönes Osterfest und ein paar erholsame Sonnentage!
    Lieben Gruß
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. wow, was für eine tolle Kurstasche. Ich habe auch schon manches mal darüber nachgedacht, mir eine zu nähen. Es ist doch praktisch, wenn man alles so parat hat.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen