Dienstag, 7. Juni 2011

Textile Buchseiten

Am 29. Mai habe ich mit Inge einen Kurs im Quilthouse besucht. Um 06:30 Uhr früh machten wir uns auf den Weg nach Purgstall - und das am Sonntag ;o)
Der Kurs wurde von Michaela Mosmüller geführt und ich habe wieder viel Neues gelernt. Das Ambiente im Quilthouse war einfach nur angenehm, Angelika Steinböck hat uns verwöhnt und war immer zur Stelle, wenn wir Hilfe mit den Maschinen gebraucht haben. Wir waren sechs begeisterte Patchworkerinnen - also eine kleine Gruppe - wodurch sich Michaela wirklich individuell  um jede kümmern konnte.
Das Thema waren textile Buchseiten Möwenstrand und Wintersonne.

Mein Möwenstrand


Beim Möwenstrand war das Thema Biesen und Falten sowie Applikation, freies Quilten und Sticken mit der Maschine.

Meine Wintersonne

Hauptthema bei diesem Werkstück war die Chenilletechnik sowie ebenfalls freies Quilten und Sticken mit der Maschine. Durch die Auswahl der Stoffe sowie Unterlegung von Gelb und Orange auch im Wasser entstand die Spiegelung der Sonne.

Beide Techniken waren sehr interessant und lehrreich.
Ich habe diesen Sonntag sehr genossen und danke Michaela und Angelika für diesen perfekten Tag.


Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    beide Aufgaben hast Du perfekt gelöst. Die Welt des Patchworkens und Quiltens ist ja so vielfältig und da gibt es noch so viel für mich zu lernen. So einen Kurs muss ich auch mal machen. Übrigens, einen Chenillecutter habe ich auch noch nicht. Na, kommt da vielleicht etwas auf Michis Einkaufsliste?!
    Wünsch Dir einen schönen Tag!
    Bis bald
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    zwei super schöne Seiten.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula, beide Seiten sind fantastisch geworden. Einfach perfekt.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula,
    da hast Du ja zwei Kunstwerke gestaltet. Wunderschön!!!!
    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula ! Ich hoffe wir sehen diese wunderschönen Buchseiten ,heute abend in natura !
    Ich bringe auch meinen Polster mit .
    Herzliche Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursula,
    Wahnsinn, da sind zwei kleine Kunstwerke entstanden und ich weiß gar nicht, welches mir besser gefällt, ach, sie sind beide wunderschön!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursula,
    Deine textilen Buchseiten sind Dir wunderbar gelungen, ganz besonders auch die Spiegelung der
    Sonne in Chenilletechnik finde ich zauberhaft hervorgehoben.
    Liebe Grüße von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ursula,
    Nun komme ich auch endlich einmal zum kommentieren. Deine Buchseiten sind wieder einmal ganz toll geworden, danke, daß wir sie sehen durften, vielleicht bald auch in natura -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ursula!
    Das war ja ein ganz toller Kurs! Ich habe die Seiten von Monika K. gesehen und da hat man schon eine Menge lernen können.
    Die Lichteffekte auf deinem Wasser sind sehr ausdrucksstark und die Möven finde ich sehr putzig!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ursula,

    deine Buchseiten sind dir wunderschön gelungen....richtige Künstlerseiten sind es geworden ( tolle Stoffe hast du dafür verwendet).Die Details kommen wunderbar heraus!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. tolle sachen, und so ein süßes enkelchen. wollt immer schon mal nachfrage, ob er schon da ist. irgendwie ist das dann immer durchgerutscht.
    du bist sehr fleißig, immer was neues!
    lg silvia

    AntwortenLöschen