Sonntag, 12. Mai 2013

Székesfehérvár Quiltfest - Ungarn ist immer eine Reise wert

Am Samstag war es endlich soweit - Margit, Nora und ich machten uns zeitig in der Früh wieder einmal auf nach Ungarn. Die Gruppe der Kronenquilterinnen rund um Magdi Csendes hat uns eingeladen und wir folgten dieser Einladung nur zu gerne.
Die Fahrt war angenehm - es war kaum Verkehr, nicht zu heiß und 2 1/2 Stunden später waren wir da. Das Gebäude ist wunderschön und ein toller Rahmen für diese Veranstaltung. Begrüßt wurden wir schon beim Eingang mit einer Fahnenkette und auch das LOGO der Gruppe kann sich sehen lassen.
Wie auch in Tatabánya gab es ein Begrüßungs-Säckchen mit Material - damit wir auch was zum Nähen hatten.
Zusätzlich gab es eine kleine Brosche. Man konnte ein Materialpäckchen erwerben und Magdi zeigte wie sie gemacht wurde.
Das mit den blauen Röschen ist mein Werk.
Die Veranstaltung fand in einem traumhaft schönen Saal statt und es waren ungefähr 150 Quilterinnen aus verschiedenen Orten da. Für uns war ein Platz bei der Gruppe aus Tatabánya reserviert und so konnten wir wieder ausgiebig mit Andi tratschen und Spaß haben.
Wie es sich gehört, habe ich natürlich kleine Geschenke für die Gastgeber gemacht - man kommt ja schließlich zu einer Einladung nicht ohne Geschenke. Ich habe Metalldosen mit Stoff überzogen und mit Mozartkugeln gefüllt - die haben es nicht auf das Bild geschafft. Dazu machte ich kleine TaTüTa und kleine Stoffpäckchen. Es freut mich, dass die Geschenke gut angekommen sind.
Es wurden Kosmetiktäschchen premiert:
Mein Favorit war die Nummer 17 - sie hat den dritten Platz belegt. Der Stoff war handgefärbt, teilweise zusammen gezogen, übernäht und bestickt. Alle Täschchen waren so schön, da fiel die Wahl schon ziemlich schwer.
Es gab unglaublich schöne Quilts und Taschen - ich zeige Euch meine Favoriten. Dieser Quilt wurde von der Gruppe für eine Quilterin zur Hochzeit gemacht:
Die nachfolgenden Quilts haben alle einen Preis bekommen:

Den Blumenquilt fand ich total schön - die Motive habe ich sofort erkannt, da sie aus dem Buch Flower Festival sind und wunderschön umgesetzt wurden.

Auch dieser Quilt hat es mir angetan:
Der Quilt hat mir von der Arbeit her besonders gut gefallen
Die Taschen und Täschchen waren allesamt wunderschön
Besonders gut gefallen hat uns das Täschchen in Atarashii - Technik
und eine Box für Taschentücher - die fanden wir ganz bezaubernd
Kulinarisch wurden wir total verwöhnt - es gab Brötchen, Gemüsesticks mit den unterschiedlichsten Dips, Salate und Mehlspeisen - einfach ein Traum.
Bei Kamilla konnte man lernen, wie man mit Hilfe einer Gabel kleine Maschen und Bommel ganz schnell und einfach machen kann.
Was wieder einmal bestätigt, dass man alles zweckentfremden kann. :o) 
Es gab natürlich auch eine Tombola und ich habe schöne Sachen gewonnen:
Der Stoff von der Tasche hat mich total begeistert und es hat mich besonders gefreut, dass ich mit bei der Quilterin persönlich bedanken konnte.

Die Zeit verging wie im Fluge und schon war es wieder Zeit die Heimreise anzutreten. Es war ein traumhaft schöner Tag mit vielen neuen Eindrücken und Inspirationen. Schön, alle wieder zu sehen und sollte es nächstes Jahr wieder ein Quiltfest geben, bin ich auf alle Fälle wieder dort.

Einen schönen Muttertag Euch ALLEN - ich hatte meinen gestern!
Ursula

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    ohne deine informativen Posts wüsste ich gar nicht, dass es in Ungarn so eine lebendige PW-Szene gibt. Die Quilts sind von herausragender Qualität und bei den Täschchen hätte auch ich jedes mitnehmen können *LOL* Es freut mich, dass du einen wunderschönen vorgezogenen Muttertag hattest! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    an deinem Posts sieht man, wie wunderbar gelungen dein vorgezogener Muttertag war. Es sind wirklich schöne Dinge zu sehen....schade, daß es so weit weg von uns ist.
    Bestimmt genießt du auch den heutigen echten Muttertag mit deinen Lieben. wünsche dir einen schönen Sonntag, mit lieben Grüßen,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula !
    Da habt ihr aber eine Menge wunderschöne Arbeiten gesehen . Deine Brosche gefällt mir am Besten !!!
    Ist einzigartig und echt ´´Ursula ´´ !!!!!
    Bis bald , Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nach einem wundervollen Ausflug aus.
    Danke für die vielen tollen Fotos, so schöne Arbeiten, wundervoll.
    Deine Brosche gefällt mir auch sehr gut und auch deine Mitbringsel sind super toll.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula!
    Ihr habt wirklich einen schönen Tag gehabt. Deine Brosche war sofort zu erkennen.
    Aber auch die anderen Sachen sehenswert.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursula, das sind wieder so tolle Taschen und Quilts, die Du zeigst. Ich bewundere ja auch immer wieder diese wunderschönen Stickereien, einfach schön.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursula, danke für die tollen Bilder. Also unsere Nachbarn sind wirklich bemerkenswert und die ungarische Patchworkszene super toll. Man hat das Gefühl, dort nähen alle. Und zum Glück können wir da vieles sehen, da wir ja doch fast um die Ecke wohnen. Wünsch Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ursula,
    danke dass du uns auf deinen Besuch mitgenommen hast. So haben wir eine kleine Vorstellung wie es euch in Ungarn ergangen ist.
    lg monika

    AntwortenLöschen