Montag, 17. März 2014

Allerlei Kleinigkeiten

In Mannersdorf habe ich - wie schon erzählt - kleine Fertigpackungen erstanden. Da ich mich momentan nicht für große Projekte aufraffen kann, habe ich lauter Kleinigkeiten gewerkelt.
So habe ich das Schaf Molly von Michaele gemacht - war sicher nicht mein letztes:
Dann habe ich die Tulpe von Melinda ausprobiert - die war ein Bisserl knifflig, da ich zuerst zu wenig zusammen genäht habe - aber jetzt steht sie wie eine eins.
Hier habe ich ein süßes faltbare Nadelmäppchen gefunden und ausprobiert
Zum Schluss habe ich für eine liebe Freundin zum Geburtstag noch eine Shoppertasche genäht. Sie liebt die Nordsee - also musste es was mit Meer und Leuchtturm sein
der Stoff machte es mir echt einfach - er war wie dafür geschaffen und in ausreichender Menge vorhanden.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Ursula

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    Bei der Tulpe bin ich gerade am nähen, Schaf Molly kommt Mittwoch in der Gruppe dran, Tasche habe ich keine genäht, aber 2 nette Körbchen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    Bei der Tulpe bin ich gerade am nähen, Schaf Molly kommt Mittwoch in der Gruppe dran, Tasche habe ich keine genäht, aber 2 nette Körbchen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula,

    ich finde deine Kleinigkeiten ganz zauberhaft und schön, das Schaf ist sooo knuffig anzusehen und zaubert einem ein Lächeln ins geischt.
    Ja manchmal machen solche Kleinigkeiten einfach viel Spaß sie herzustellen.Mir geht es auch oft so, dass ich zu großen Sachen nicht die rechte Muße habe.

    Liebe Grüße am Dienstagmorgen,
    (◔‿◔) * Klaudia * (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ursula,
    Molly schaut einfach zum Knuddeln aus. Wir wollen "ALLES" in Naturs sehen!
    lg monika

    AntwortenLöschen