Montag, 19. Mai 2014

Kissenschlacht

Kurz vor dem Muttertag kam Roswithas Enkelin zu ihr und bat um ein Kissen für ihre Mama zum Muttertag. Weil Omis immer ein offenens Ohr und ein noch größeres Herz für ihre Enkerln haben, hat sie sich hingesetzt und einen wunderschönen Polster gezaubert. Sie hat ein Doppelherz appliziert und die Hälfte dann in Chenilletechnik gearbeitet. Der Polster ist ganz bezaubernd geworden und ich freue mich sehr, dass ich ihn zeigen darf.
Vor längerer Zeit habe ich auch in Chenilletechnik gearbeitet und diesen Polster gemacht:
Mein Polster hat inzwischen ein schönes neues Zuhause gefunden. 
Nun ist auch mein zweiter Hawaii - Quilt beendet und einen schönen Polster daraus geworden. Das Motiv habe ich in Stilstich mit Perlgarn eingefasst - auf die Idee hat uns Inge gebracht. 
Echo gequiltet habe ich mit Perlgarn - das war gar nicht so einfach, da sich das Garn sehr leicht splisst und reißt. Der "Vulkan" in der Mitte wurde in Saatstich gearbeitet.
Ich liebe schöne Polster, nur geht mir langsam der Platz dafür aus. Als ich den Hawaii Polster auf das Wohnzimmersofa gestellt habe - Originalton von meinem Andy: "Jetzt ist aber genug, sonst haben WIR keinen Platz mehr am Sofa!" :o)

Schöne Woche
Ursula

Kommentare:

  1. Das sind wirklich schöne Polster, ich bin leider nicht die Polsternäherin, muß aber demnächst welche nähen, wir brauchen dringend neue -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    der Hawai-Polster ist ein Hit!!! wenn du zu wenig Platz hast, würden sich bestimmt zahlreiche Abnehmerinnen finden - aber ich kann mir gut vorstellen, dass du dich von diesem Prachtstück nicht trennen magst! Die Chenillepolster sind aber auch nicht zu verachten!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Das hawaianische Kissen sieht sowas von klasse aus. Die Farben und Stoffe sind auch wunderschön und die viele Stickerei das Tüpfelchen auf dem i. Das würde ich auch nicht mehr hergeben.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula !
    Sehr hübsche Pölster !!!! Ich habs ja auch in natura sehen dürfen .
    Zeig bitte öfters etwas von Roswitha , die macht ja auch immer so
    wunderschöne Dinge . Herzliche Grüße , Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula,
    sehr schöne Kissen zeigst du, natürlich gefällt mir dein Hawaiianer besonders gut und für den Fall, dass dein Sofa wegen Überfüllung schließen muss, gibt es immer noch die Möglichkeit des Verschenkens. Ich bin mir sicher, dass du dankbare Abnehmer finden wirst!!! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ursula,

    toll sind Eure Pölster, zeig doch etwas mehr von Roswitha, sie macht doch auch immer so schöne Sachen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursula,
    Pölster von Dir, die müssen aufgestellt werden. Da ist einer schöner als der andere. Der Hawaiianer hat es mir auch angetan, ich hätte da auch noch Blöcke. Ursprünglich sollten sie irgendwann ein,Quilt werden.. Mal überlegen, ob ich meinen Plan nicht überdenken sollte. Liebe Grüße von Michi

    AntwortenLöschen