Montag, 30. März 2015

Tatabánya 2015

Jedes Jahr im März machen wir uns auf und folgen dem Ruf der "Flickenzauberinnen" um in Tatabánya einen schönen Tag mit unseren ungarischen Freundinnen zu verbringen. Es ist immer wieder ein Erlebnis der besonderen Art.
Beim Eingang empfing uns diese Dame:
Zur Begrüßung gab es heuer Riesenspulen (Andi hat diese fertigen lassen) und Filz für einen außergewöhnlichen "Scherenhalter"

Alle Räume waren wie immer überwältigend - das Motto war Blumen, Wald und Tiere und überall hingen schöne Quilts 

 war liebevoll dekoriert

standen lustige Taschen
stapelten sich traumhaft schöne Polster. 
oder hingen süße Vogelhäuschen
... und noch vieles mehr - es gab unglaublich viel zu schauen - unglaublich wie viele kleine süße Dinge nur für die Deko gemacht wurden. Man kann sich das gar nicht vorstellen, wieviel Arbeit dahinter steckt und das für nur einen Tag!
Es ist immer wieder eine Freude mit den ungarischen Mädls zusammen zu sitzen und zu plaudern. da werden Techniken ausgetauscht und natürlich auch kleine Geschenke - die erhalten bekanntlich die Freundschaft :o) und natürlich werden auch die Händler "kontrolliert" um das ein oder andere Schnäppchen ab zu stauben.
So ging ein wunderschöner Tag vorbei und wir freuen uns schon auf den nächsten Event von Magdis Gruppe in SZÉKESFEHÉRVÁR am 9. Mai.

Eine schöne Osterwoche
Ursula

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    Es war wieder ein total schöner Tag, der viel zu schnell vorbeiging -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs ´´bildliche´´ Mitnehmen !!! Die Ungarinnen nähen wirklich tolle Sachen ............
    Herzliche Grüße , Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursula,
    danke für deinen wunderbaren Bericht. Es ist sensationell, wie die Ungarinnen Jahr für Jahr ein solches Event auf die Beine stellen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula!
    Fein das ihr einen schönen Tag hattet und wir mit den Bildern von Hanna und dir ein bisschen mit dabei
    sein durften. Danke
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursula!
    Unglaublich was die Damen aus Ungarn auf die Füße stellen, da kann man nur den Hut ziehen. Schein ein toller Tag gewesen zu sein.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Urusula,

    so wie du es beschreibst war es wieder ein toller Tag. Die ungarischen Quilterinnen gebe sich ja auch immer sehr viel Mühe!
    lg monika

    AntwortenLöschen