Mittwoch, 28. Dezember 2016

Mein letzter Post in diesem Jahr

Es ist unglaublich, wie rasch dieses Jahr vergangen ist - oder kommt es nur mir so vor?
Ich sitze hier bei wunderschöner Musik und denke kurz über dieses Jahr nach.
Viel ist passiert und auch wieder nichts - das Leben ist eben Veränderung.
Viel wurde geschafft, jedoch einiges nicht ganz  - na ja, wir brauchen für das neue Jahr ja auch ein paar UFOs 😅
Ich bin zufrieden, das Jahr war - bis auf ein paar Ausreißern - gar nicht so schlecht. Einige UFOs sind fertig geworden und andere dazu gekommen.
Es wurden in meinem Kreativnest 28 Spulen von mir vernäht und ich weiß gar nicht, wie viele Meter Stoff.Sind zwar nicht so viele, wie letztes Jahr, dafür hab ich ein paar "Große" restlos vernichtet.

Habt Ihr Euch eigentlich schon mal Gedanken gemacht, wie viel Garn in den Mist wandert? Es ist unglaublich, da hilft auch der Fadenabschneider bei der Maschine nichts. Das Knäuel ist nur von den letzten Wochen, was sich in meinem Fadenfangsackerln angesammelt hat.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes neues Jahr mit viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und eine ordentliche Portion Kreativität mit der dazugehörigen Zeit.

Dann hätte ich da noch ein Rezept für Eure Silvesterparty:
Zutaten
4

Eier
200
Gramm
geriebener Käse (Gouda oder Mozzarella)
150
Gramm
Blattspinat (TK) oder Mangold und Lauch


Salz


Pfeffer


Zitrone (wahlweise)
150
Gramm
Frischkäse (wahlweise mit Kräutern oder Kren)
250
Gramm
Lachs für den Belag


etwas geriebener Parmesan
Zubereitung:
 
Ein Backblech mit Papier auslegen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen
Das Backrohr auf 200°C vorheizen
Die Eier mit Salz sehr schaumig schlagen.
Das Gemüse sehr fein schneiden
Gemüse und Käse unter die Eimasse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Masse auf das Backblech geben und bei 200°C 10 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen mit Frischkäse bestreichen, mit Lachs belegen und eventuell etwas Zitronensaft auf den Lachs geben. Nach Wunsch mit frischer Dille bestreuen.
Von der Längsseite her einrollen und fest in Klarsichtfolie verpacken. Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank legen und so sollte das ganze dann aussehen 😀 ist echt lecker!

Danke für Eure Treue und die vielen lieben Kommentare - wir sehen uns in 2017 wieder.
So long, Ursula

Montag, 12. Dezember 2016

Adventmarkt

Nachdem wir unseren Adventstand in der RAIKA Mödling gut beendet, jedoch noch einiges übrig haben, hat uns unsere Heide Wech angeboten während der alljährlichen Quiltausstellung einen Verkaufsstand zu machen. 
Das Angebot haben wir gerne angenommen und einen schönen Stand aufgebaut. Dazu haben wir das Gestell einer Hollywoodschaukel zweckentfremdet, dazu noch Tisch und Bänke dazwischen aufgestellt und schön dekoriert. So haben wir einen übersichtlichen Platz geschaffen um unsere Werke in Szene zu setzen.

Die Quiltausstellung ist vom 12. bis  17. 12. 2016 während der Geschäftszeiten 
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.30 und 15.00 bis 18.00 
Samstag :              9.00 bis 12.30 
zu besichtigen und zeigt wieder einen Querschnitt durch alle Techniken und Kurse. Sie ist echt sehenswert, da alle Arbeiten wunderschön sind. Alle aus der Gruppe haben das ein oder andere Stück zur Verfügung gestellt und so ist wieder eine tolle Ausstellung entstanden - hier ein kleiner Einblick:


Einen kleinen Quilt habe ich auch fertig gemacht. Er ist handappliziert, handgequiltet und zusätzlich bestickt. Er wird in Zukunft unsere Gäste willkommen heißen und die Arbeit daran hat mir sehr viel Freude bereitet. Wusste gar nicht, dass ich gerne Hexagons nähe :o) 

Die Vorlage stammt aud dem Buck "Quilts from Grandmother´s Garden" von Jaynette Huff und wurde ein Bisserl abgeändert.
 
Unsere Adventausstellung in meiner Firma läuft auch sehr gut - die Kollegen sind total begeistert von der Vielfalt, kaufen fleißig ein und spenden brav. Jede Spende wird ja von unserem Geschäftsführer verdoppelt und wird dann einer bedürftigen Familie übergeben. 
Von Keksen über Holz - Schnitzarbeiten zu Taschen, Glaskunst, Quilts, Christbaumschmuck und Gewürzanhängern ist so ziemlich alles dabei und zeigt, wie kreativ die Leute eigentlich sind. Ich finde die Aktion, die eine Kollegin ins Leben gerufen hat toll und hoffe, dass viel Spendengeld zusammen kommt.
Wünsche Euch noch eine schöne Adventzeit
Ursula

Dienstag, 29. November 2016

Adventmarkt in der RAIKA Mödling

Die Raiffeisenbank in Mödling ist an eine Freundin herangetreten und hat uns angeboten unsere Werke im Forum Mödling auszustellen. Dieses Angebot haben wir gerne angenommen und sind nun noch am Donnerstag und Freitag von 13:00 bis 19:00 vor Ort mit unseren Werken. Wir haben einen tollen Standplatz direkt neben dem Aufgang zum Kaffeehaus, wo die Besucher auf ein Häferl Punsch eingeladen werden.
Auch die Treppen können wir mitbenützen und so konnten wir eine richtige Polstergalerie dekorieren.
Es ist ein Streifzug durch die Jahre und die Gruppe. Jeder hat etwas beigesteuert und so haben wir einen Stand mit einer unglaublichen Vielfalt. Von Decken über Taschen, Wandbehängen, Tischdeko und netten Kleinigkeiten ist alles dabei. 
Es macht viel Freude und die Besucher sind sehr interessiert an unserem Hobby.

Das Stieferl für meine kleine Maus habe ich Euch ja schon gezeigt und zusätzlich macht sich noch ein immer wieder Adventkalender auf den weiten Weg nach England für meine beiden Enkerln, so haben die zwei was ganz Persönliches von der Oma.
Mich hat die Art besonders angesprochen - er wirkt frisch und modern aber doch traditionell.
 
Mehr habe ich derzeit nicht geschafft, na ja, wenn jetzt Ruhe einkehrt und keine Veranstaltungen mehr sind, dann wird schon das ein oder andere Stück entstehen.
Wünsche Euch eine schöne Woche
Ursula

Sonntag, 13. November 2016

An manchen Dingen kommt man nicht vorbei ...

Am Samstag fand unter der Leitung von Heidi in unserem Kreativshop ein Kurs für Kaffee-Taschen statt. Ich war der Maschinist und sorgte dafür, dass alle Maschinchen tadellos liefen. Dazwischen richtete ich das Material für die Kursbesucher her und kümmerte mich um alles im Hintergrund. So konnte Heidi sich ganz auf die Mädls konzentrieren und es entstanden tolle Kaffee Taschen.
Der Tag war total lustig, Heidi und ich waren ein tolles Team und am Ende gingen alle mit einer fertigen Tasche nach Hause und die Nähmaschinen sind heil geblieben.
 
Nach einem kleinen Nickerchen hat es mir dann doch keine Ruhe gelassen und ich setze mich am Abend hin und nähte auch eine.
Ein paar Stunden und drei Nähnadeln später ist dann diese Tasche entstanden:
Die Sackerln hat unsere gute Fee in der Firmenkantine für mich gesammelt und wird sich sehr freuen, wenn sie am Dienstag die Sackerln in Form einer Tasche zurück bekommt.

Bei Thimble-art habe ich eine tolle Anleitung entdeckt, gekauft  und gleich nach genäht und so ist eine hübsche Tischdeko für die Adventzeit entstanden.
Fehlt nur noch die Kerze für die Mitte. Den Stoff hatte ich schon ewig herumliegen und wusste nicht so recht, was ich damit machen sollte - war eigentlich ein Fehlkauf - jetzt hat er seine Bestimmung gefunden und kommt sehr gut zur Geltung.
Nachdem unsere Sophia heuer drei Jahre alt wird und die Familie wieder in England lebt, wurde es Zeit, dass auch sie ein Weihnachtsstieferl bekommt, also gesagt getan - Weihnachtsstieferl genäht.
Der geht jetzt auf die Reise nach Wickford und wird dort hoffentlich vom "Father Christmas" reichlich gefüllt. Die anderen Stieferln habe ich schon vor Jahren genäht. Jetzt kann Isabella für jeden einen aufhängen.
So, das war´s schon wieder. Jetzt ist Vorbereitungszeit angesagt. Unsere Gruppe wurden von der RAIKA Mödling eingeladen an einem Adventmarkt vom 28.11. bis 02.12.2016 teil zu nehmen und da gibt es noch jede Menge zu tun damit das ein toller Stand wird.
Schönen Sonntag
Ursula

Sonntag, 6. November 2016

Ich hab´s wieder getan

Bereits 2011 habe ich meinen ersten Schachtelkurs bei Heide Wech besucht. Damals entstand eine A4-Paperbox und nach der klebrigen Geschichte dacht ich - das war´s.  Nun, wie man sieht, hat auch das Suchcharakter und ich mache immer wieder die ein oder andere schöne Box.

Bei manchen Dingen bin ich einfach ein Wiederholungstäter :o). In Vorbereitung auf meinen Kurs am Samstag, habe ich wieder einmal den Kleber ausgepackt, schöne Stoffe ausgesucht und Schachteln von Rinske Stevens geklebt. 

Die Packungen sind perfekt, die Kartonteile total exakt - alles passt super zusammen und der Leim lässt sich gut verarbeiten. Einziges Manko, bei einigen Modellen ist die Beschreibung für Anfänger nicht genau genug - aber sonst .....

Zusätzlich gibt es jetzt auf youtube tolle Videos von ihr, wo man sich nochmal den einen oder anderen Trick abschauen kann. 

So ist in einer Nachmittag-langer Abend bis Nacht-Session ein Briefständer mit Lade entstanden.
Für den Briefständer habe ich in den Untiefen meines Stofflagers einen traumhaft schönen R.K.-Stoff gefunden, der nur darauf gewartet hat verarbeitet zu werden. Gestern habe ich dann gleich die Box eingeräumt und auf ihren Platz gestellt und so habe ich jetzt ein Eckerl mit weniger Chaos und diverses "Kleinpapier" ist jetzt ordentlich aufgehoben.

Danach ist mir dann noch ein Stückerl von dem süßen Frosch-Stoff in die Hände gefallen - ist sich genau ausgegangen und so ist eine Zettelbox entstanden. 
Die Box wird nicht lange bei mir wohnen sondern sehr bald zu meiner Mamschi umziehen - dort fühlen sich Frösche besonders wohl. 
Dann gab es noch ein Set für eine kleine Bügel-Schneide-Mappe für unterwegs - die musste ich natürlich unbedingt ausprobieren. Der Stoff ist von Tula Pink.
Dafür, dass ich mir bei meiner ersten Box dachte - das war´s, klebrige Geschichte - sind bereits über 10 Boxen im Laufe der Zeit entstanden und ich denke, es werden nicht die letzten gewesen sein.
Schönen Sonntag
Ursula

Donnerstag, 27. Oktober 2016

1. Woll- und Stofffest

Die Ideenwelt haben wir erfolgreich hinter uns gebracht und weil´s so schön war, sind wir dieses Wochenende auf dem 1. Woll- und Stofffest - http://www.wollfest.at - diesmal gibt es neben den traumhaft schönen Patchworkstoffen auch jede Menge wunderschöne Wolle. Natürlich gibt es auch wieder kleine Workshops :o) und viele kreative Ideen.


MGC Modegroßcenter Wien
Leopold-Böhm-Straße 8 / Modecenterstraße 22
1030 Wien
29.10 & 30.10.2016
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag  10:00 - 17:00 Uhr

Ist auch sehr gut mit der U3 erreichbar.

Wir freuen uns auf viel Besucher!
So long
Ursula

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Ideenwelt 2016

Von Anbeginn ist es bereits das fünfte Mal, dass Heide Wech - Kreativshop - an der Ideenwelt teil nimmt - wir mit ihr. Der Stand ist wieder wunderschön geworden, es gibt einen großzügigen Workshop Bereich und wir sind alle total motiviert.
Tolle Stoffe, jede Menge Zubehör, kleine Geschenkideen und entzückende Motivknopferl für jede Gelegenheit sind vor Ort. 


Es macht so viel Spaß sein Wissen an Menschen weiter zu geben, die es haben wollen. So haben wir uns auch heuer wieder kleine Projekte ausgedacht, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind und alle gehen mit einem fertigen Werkstück nach Hause.
Wir sind noch bis Sonntag - 17 Uhr - Stand C 0704 -  vor Ort und freuen uns auf Euren Besuch.
Ursula